Menü

Die Hofburg … kunsthistorisches Juwel und Schatzkammer der Brixner Bischöfe

18.05.2017   |    veröffentlicht von Stadtmarketing Brixen

Die Hofburg Brixen, eine der wert und prunkvollsten Residence Burgen in Südtirol. Der frühere Bischofssitz, die Hofburg, beherbergt eine einzigartige Sammlung von Tiroler Krippen aus drei Jahrhunderten und das hochinteressante Diözesanmuseum mit insgesamt  70 Ausstellungsräumen. Der Innenhof der Brixner Hofburg gilt als einer der stimmungsvollsten Schloßhöfe Südtirols und ist berühmt für die bronzierten Terracottafiguren des Schongauer Bildhauers Hans Reichle.

Und es gibt noch mehr zu entdecken:

Jeden ersten Dienstag im Monat lüftet sich der Vorhang für das „Kunstwerk des Monats“. Ein besonderes Objekt aus den Sammlungen des Museum. Am Donnerstag lädt die Hofburg zu einer Führung durch ihre Prunkräume ein. Der Freitag steht im Zeichen spezieller Themenführungen für Kunst- und Kulturinteressierte.

Freitag, 26. Mai 2017: Der Domschatz von Brixen, um 14 Uhr

Freitag, 16. Juni 2017: Die Wohnräume in der Hofburg, um 14 Uhr in deutscher Sprache,

Öffnungszeiten Hofburg Brixen: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 17.00 Uhr. Alle Infos auf http://www.hofburg.it/!

Kommentare

Zum kommentieren müssen Sie sein.

Registrieren Sie sich und verpassen Sie keine News & Events in Brixen

oder

Mit Email registrieren

  Bereits registriert? Zum Login

Vorteile einer Registrierung

  • Merkliste mit all Ihren Lieblingsseiten
  • Erhalten Sie aktuelle Angebote
  • Informationen zu Events in Brixen
  • Tagesmenü Ihrer Lieblingsrestaurants