Menü

Wasser Licht Festival - Brixner Kaufleute unterstützen oew Wasserprojekt in Bolivien

02.05.2017   |    veröffentlicht von Stadtmarketing Brixen

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellen Stadtmarketing Brixen und die Organisation für Eine solidarische Welt (oew) die Spendenaktion im Rahmen des Wasser Licht Festivals vor. Die Partnerbetriebe des Festivals halten ab Montag 8. Mai Ihre Geschäfte während dem gesamten Festivalzeitraums länger offen und spenden 5 Prozent des erwirtschafteten Umsatzes zwischen 19.00 und 21.00 Uhr für ein oew - Wasserprojekt in Tutimayu/Bolivien. Die Aktion der Kaufleute wird in enger Zusammenarbeit mit der Ortsgruppe der Handels- und Dienstleister (hds) Brixen durchgeführt.

Brixen, 2. Mai 2017: Die Idee die Aktivitäten der Kaufleute der Brixner Altstadt im Rahmen des Wasser Licht Festivals mit einer guten Tat zu verbinden kam vom Stadtmarketing. „Wir möchten das Wasser Licht Festival in Brixen mit dieser Spendenaktion verbinden und so Menschen, die einen schwierigen Zugang zum Wasser haben unterstützen“, so Florian Peer, Vorsitzender des Beirates Stadtmarketing. Auf der Suche nach einem kompetenten Partner ist das Stadtmarketing mit der in Brixen ansässigen Organisation für Eine solidarische Welt (oew) schnell fündig geworden.

Die oew setzt sich bereits seit über 25 Jahren mit dem Thema der Entwicklungszusammenarbeit auseinander und begleitet aktuell in 7 Ländern rund 14 Projekte. „Wir bevorzugen es, in Partnerschaft mit den Menschen im Globalen Süden zusammen zu arbeiten. Konzepte werden dabei vorwiegend von den AkteurInnen vor Ort erarbeitet und wir springen meistens dort ein, wo es den Menschen lokal fehlt: bei den finanziellen Mitteln, die die Regierungen kaum zur Verfügung stellen können oder wollen“, erklärt Matthäus Kircher, Geschäftsführer der oew.

Mit der Spendenaktion unterstützen die Brixner Kaufleute ein OEW Wasserprojekt in der Region Cochabamba im Hochland von Bolivien. Das Dorf Tutimayu liegt auf einer Höhe von 3.000 m und beheimatet etwa 1.200 Menschen der indigenen Kichwa-Kultur die nahezu ausschließlich von der Landwirtschaft leben.
„Die Wasserknappheit in Bolivien ist seit Jahren ein großes Problem, da die Regenzeit aufgrund des Klimawandels im Hochland immer knapper ausfällt. Vor allem 2016, wo der Regen fast gänzlich ausblieb,  gab es ab August nur noch alle paar Tage Trinkwasser für die BewohnerInnen in der Stadt und auf dem Land“, beschreibt die oew Projektleiterin Monika Thaler die Situation. Mit der finanziellen Unterstützung möchte man gemeinsam mit 70 Kinder und Jugendliche aus dem Dorf Techniken ausarbeiten und umsetzen, bei denen es um eine bestmögliche Sammlung und Nutzung des wertvollen Regenwassers geht. Dieses Wasser wird anschließend gefiltert und für die Hygiene oder für den Gartenbau genutzt. In einem zweiten Schritt bekommen Lehrpersonen und Eltern eine Weiterbildung zur Regenwassersammlung und –nutzung, sodass es auch in den Schulen und letztendlich bei den Familien langfristig zu Veränderungen im Umgang mit dem kostbaren Gut führt.

Das Stadtmarketing freut sich, dass sich die Mehrheit der Mitgliedsbetriebe bereit erklärt hat, die Aktion zu unterstützen. Die teilnehmenden Kaufleute zeigen damit soziale Verantwortung und Sensibilität zum Thema. Diese Betriebe sind natürlich als Partner bzw. Förderer gekennzeichnet, da man auch gerne und stolz kommunizieren möchte, welche Kaufleute und Gastronomie das Festival unterstützen und für einen guten Zweck spenden. Abschließend bedankt sich Peer auch bei der guten Zusammenarbeit mit dem Handels- und Dienstleisterverband - Ortsgruppe Brixen und betont, dass man mit dieser Spendeninitiative im Rahmen des Festivals dem Thema Wasser einen besonderen Wert geben will und auch gerne zum Nachdenken anregen möchte.

Das Stadtmarketing lädt die Brixner und Gäste ein die Zeit zwischen 19-21 Uhr zum Shopping für einen guten Zweck in der Altstadt nutzen und so die Zeit bis zum Eintritt der Dunkelheit und damit Beginn der Veranstaltung zu überbrücken.

Kommentare

Zum kommentieren müssen Sie sein.

Registrieren Sie sich und verpassen Sie keine News & Events in Brixen

oder

Mit Email registrieren

  Bereits registriert? Zum Login

Vorteile einer Registrierung

  • Merkliste mit all Ihren Lieblingsseiten
  • Erhalten Sie aktuelle Angebote
  • Informationen zu Events in Brixen
  • Tagesmenü Ihrer Lieblingsrestaurants